Schwangere Frau auf der Yogamatte bei einem Geburtsvorbereitungskurs der HEK

Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurs

Wir möchten, dass Sie sich gut auf die Geburt, aber auch auf die Zeit danach vorbereiten können. Kurse zur Geburtsvorbereitung oder Rückbildung stehen Ihnen als HEK Versicherte exklusiv zur Verfügung. Lernen Sie in einzelnen Modulen, welche Atemübungen- oder Entspannungstechniken Sie bei der Geburt unterstützen können oder wie Sie sich am besten auf das Eltern-Sein vorbereiten. Im Rückbildungskurs lernen Sie 6 bis 8 Wochen nach der Geburt (Kaiserschnitt 10 bis 12 Wochen) wie Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur kräftigen und systematisch trainieren.

Wissenswertes zu den Kursen

  • Die Kurse werden von examinierten Hebammen durchgeführt.
  • Eine Hebamme begleitet Sie durch mehrere Module und bereitet Sie optimal auf die Geburt vor oder unterstützt Sie in der Rückbildung.
  • Die Kurse finden ausschließlich in Kleingruppen statt.
  • Wir beteiligen uns aktiv an den Geburtsvorbereitungskosten für bei der HEK versicherte Partner_innen.

Und so einfach geht's

Kontaktieren Sie ihre betreuende Hebamme und fragen Sie nach einem freien Platz für eine Geburtsvorbereitungs- und/oder Rückbildungskurs.
Nachdem Sie Ihren Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, rechnet die Hebamme die Kursgebühren mit uns ab. Die Rechnung für Ihren bei der HEK versicherten Partner_innen senden Sie ganz einfach über die HEK Service-App an uns.

Hinweis:

Aufgrund der Corona-Pandemie können Sie Präsenskurse auch als Live-Kurse in Anspruch nehmen. Zugelassene Hebammen haben hierfür eine Sondergenehmigung erhalten. Videoanleitungen oder Tutorials sind hiervon ausgeschlossen.
Schauen Sie bei unserem Kooperationspartner Kinderheldin vorbei, der Live-Kurse von Hebammen anbietet und die entsprechenden Vorgaben erfüllt.

Fragen zum Angebot

Sie haben Fragen zu unserem Geburtsvorbereitungs- und/oder Rückbildungskurs, dann berät Sie das Service-Team gerne unter der Telefonnummer: 0800 0 213 213 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)