e-rezept-gematik-hek-gr

Das E-Rezept - einfach. smart.

Die Testphase des E-Rezepts der gematik konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Ab dem 01.01.2024 besteht nun für alle Arztpraxen die Verpflichtung E-Rezepte für apothekenpflichtige und verschreibungspflichtige Arzneimittel auszustellen.

Was ist die gematik?

Die gematik ist eine Institution der Bundesregierung und hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, das rosafarbene Papierrezept durch das digitale E-Rezept abzulösen.

Wie können Sie das E-Rezept einlösen?

  1. Über die E-Rezept-App der gematik auf Ihrem Smartphone. Dafür benötigen Sie eine NFC-fähige elektronische Gesundheitskarte und ein NFC-fähiges Smartphone. Weiterhin ist eine PIN erforderlich, die für die Authentifizierung benötigt wird, um Sie eindeutig als Nutzer oder Nutzerin zu identifizieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre PIN für eine NFC-fähige elektronische Gesundheitskarte beantragen können. Sie können das E-Rezept digital an eine Apotheke Ihrer Wahl weiterleiten oder beim Apothekenbesuch vor Ort einlösen.
  2. Die Arztpraxis stellt Ihnen auf Wunsch gern einen Papier-Ausdruck mit einem QR-Code zur Verfügung. Diesen legen Sie in der Apotheke vor und erhalten Ihr Medikament.
  3. Durch das Einlesen Ihrer Elektronischen Gesundheitskarte in der Apotheke vor Ort. Das ist auch mit einer herkömmlichen Gesundheitskarte ohne NFC-Funktion möglich. Sie benötigen kein Smartphone.

Häufige Fragen

Wird es weiterhin Papierverordnungen geben?

Ja, bei noch fehlender technischer Anbindung von Arztpraxen selbstverständlich weiterhin das Papierrezept genutzt werden.

Was passiert, wenn die Technik streikt und meine Arztpraxis kein E-Rezept ausstellen kann?

Dann bekommen Sie das bekannte rosa Papierrezept und können sicher versorgt werden. Das Einlösen von Papierrezepten ist auch weiterhin möglich.

Für weitere Fragen wenden Sie sich direkt an die gematik:

Die Telefonnummer der Gematik zum E-Rezept: 0800-2773777.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.