copd-programm-gr

COPD Vorsorgeprogramm

In Deutschland leiden etwa sieben Millionen Menschen an COPD (chronic obstructive pulmonary disease, auf Deutsch: chronisch obstruktive Lungenerkrankung). Es handelt sich hierbei um eine fortschreitende Erkrankung der Lunge, bei der die Atemwege entzündet und verengt sind. Da die Krankheit sich schleichend entwickelt, wird sie häufig erst spät erkannt oder nicht diagnostiziert.

Um die Erkrankung so schnell wie möglich zu behandeln, bieten wir ein spezielles Programm zur Früherkennung und Weiterbetreuung für Sie an. Im Rahmen einer breit angelegten Untersuchung (Screening) können frühzeitig Hinweise auf eine COPD gefunden und die richtige Weiterbehandlung in die Wege geleitet werden. Dabei setzen wir auf eine enge Verzahnung von haus- und fachärztlicher Versorgung. Denn mit der richtigen Behandlung lässt sich das Fortschreiten der Krankheit deutlich verlangsamen. Sie erreichen dadurch mehr Lebensqualität und leiden weniger unter den Einschränkungen der Krankheit.

Wissenswertes zum Vorsorgeprogramm

  • Frühzeitige Untersuchung auf eine COPD, falls ein Krankheitsrisiko bekannt ist.
  • Regelmäßige Kontrolltermine, wenn Sie an COPD leiden.
  • Ausführliches ärztliches Aufklärungsgespräch über Ihre Krankheit und deren Verlauf.
  • Zeitnaher Facharzttermin (innerhalb von 2 Tagen), wenn sich Ihr Zustand akut verschlechtert und die Gefahr droht, dass Sie ins Krankenhaus müssen.
  • Engmaschige haus- und fachärztliche Begleitung.

Voraussetzung

Sie wohnen in Baden-Württemberg oder in Nordrhein-Westfalen und

  • leiden an einer chronischen Bronchitis,
  • hören zu einer Risikogruppe (Raucher) oder haben eine berufliche Vorbelastung (zum Beispiel Tätigkeit im Bergbau) und
  • haben folgende Altersgrenze erreicht:

    • Baden-Württemberg mindestens 36 Jahre alt
    • Nordrhein mindestens 35 Jahre alt
    • Westfalen-Lippe mindestens 40 Jahre alt

So nehmen Sie teil

1. Vereinbaren Sie einen Termin bei einer teilnehmenden Praxis und lassen Sie sich ausführlich beraten.
2. Bei der Suche nach einer geeigneten Praxis unterstützt Sie unser Service-Team.
3. Ihre Teilnahme beginnt anschließend mit der Unterschrift auf der "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung".

Fragen zum Angebot

Sie haben Fragen zum COPD-Vorsorgeprogramm, dann berät Sie das Service-Team gerne unter der Telefonnummer: 0800 0213213 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands).