Schnell und einfach: Hilfen für Arbeitgeber

Wo finde ich Informationen zum Kurzarbeitergeld?

Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie hier.

Unser Betrieb hat bereits eine vereinfachte Stundungsvereinbarung mit der HEK getroffen, die zur Zahlung der gestundeten Beiträge bis 27. Mai 2020 verpflichtet. Kann die Stundungsvereinbarung verlängert werden, wenn eine Zahlung bis dahin nicht möglich ist?

Sofern Sie weiterhin erheblich von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen sind und die in der Stundungsvereinbarung genannten Voraussetzungen erfüllen, helfen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin, Ihre Sozialversicherungsbeiträge zu stunden oder in Raten zu zahlen. Allerdings sind wir hierbei an gesetzliche Vorgaben gebunden.

Für den Monat Mai 2020 können Sie eine Verlängerung beantragen. Die gestundeten Beiträge sind dann am 26. Juni 2020 fällig. Bitte nutzen Sie für Ihre Antragsstellung ausschließlich diesen Vordruck.

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände (Corona-Krise) erhalten wir derzeit sehr viele Anfragen. Wir tun unser Bestes, um mit Ihnen schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

Ich bin als Arbeitgeber von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen. Kann ich meine Beiträge stunden oder in Raten begleichen?

Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Sozialversicherungsbeiträge zu stunden oder in Raten zu zahlen. Dabei sind wir an gesetzliche Vorgaben gebunden. Derzeit bieten wir Ihnen die Möglichkeiten einer vereinfachten Stundung für die Beitragsmonate März bis Mai. Die gestundeten Beiträge sind mit dem 26. Juni 2020 fällig.

Bitte nutzen Sie für Ihre Antragsstellung ausschließlich diesen Vordruck.

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände (Corona-Krise) erhalten wir derzeit sehr viele Anfragen. Wir tun unser Bestes, um mit Ihnen schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

Eine vereinfachte Stundung ist ausschließlich für die Monate März bis Mai 2020 möglich. Die gestundeten Sozialversicherungsbeiträge sind am 26. Juni 2020 fällig. Kann ich meine Beiträge auch über den 26. Juni 2020 hinaus stunden oder in Raten begleichen?

Eine vereinfachte Stundung für die Beiträge der Monate ab Juni 2020 wird derzeit vom Gesetzgeber nicht gestattet. Es wird davon ausgegangen, dass die verschiedenen Maßnahmen aus den Hilfspaketen greifen und vorrangig von Ihnen als Arbeitgeber genutzt werden. Die Beitragsbelastung wird durch die Beantragung und den Erhalt von Kurzarbeitergeld für Sie reduziert. Die Bundesagentur für Arbeit erstattet Ihnen auf Antrag die im Rahmen des Kurzarbeitergeldbezuges von Ihnen allein zu tragenden Sozialversicherungsbeiträge. Nach der eingeräumten Möglichkeit der vereinfachten Stundung, ist es wichtig, die Finanzierung der Sozialversicherung weiterhin sicherzustellen und dem Interesse der Solidargemeinschaft gerecht zu werden.

Ist Ihnen eine Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge über den 26. Juni  2020 hinaus, trotz der Inanspruchnahme der möglichen Unterstützungsmaßnahmen, weiterhin nicht möglich, prüfen wir dennoch für Sie die Möglichkeit einer Stundung oder Ratenzahlung. Bitten nutzen Sie für Ihre Antragsstellung ausschließlich diesen Vordruck.

Ich habe Ihnen ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt und möchte dieses widerrufen. Wie gehe ich vor?

Der Widerruf ist an keine Form gebunden. Teilen Sie uns den Widerruf gern per Post, Fax oder per E-Mail an kontakt@hek.de mit.