Liebe Kunden und Partner,

in dieser für uns alle ernsten Lage wende ich mich heute als HEK-Alleinvorstand an Sie.

Die Coronakrise mit ihrer dynamischen Entwicklung bestimmt seit Wochen unseren privaten und beruflichen Alltag. Ich möchte Ihnen heute versichern, dass Sie sich auf uns als gesetzliche Krankenkasse verlassen können - ganz besonders in der jetzigen Ausnahmesituation.

Das deutsche Gesundheitssystem gilt zu Recht als äußerst leistungsstark und finanzkräftig. Solidarität und schnelles entschlossenes Handeln sind jetzt notwendig, um die Gesundheitsversorgung sicherzustellen und wirtschaftliche Risiken abzumildern.

Wir bei der HEK werden als Teil der gesetzlichen Krankenversicherung unseren Beitrag zur Bewältigung dieser Krise leisten. Lassen Sie mich Ihnen einige Beispiele dafür nennen. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen erhalten umfangreiche Verwaltungserleichterungen und finanzielle Hilfen, um sich auf die Versorgung von Patienten zu konzentrieren. Die Arzneimittelversorgung über Apotheken wird durch den Wegfall gewisser Beschränkungen erleichtert. Schnelle und unbürokratische Hilfe für Selbstständige und Arbeitgeber führt zu Entlastungen bei der Beitragsaufwendung und Gewährleistung des Versicherungsschutzes. Weitere Schritte werden sicherlich notwendig werden und dann auch entsprechend schnell umgesetzt.

Die HEK mit ihren über 700 Beschäftigten, mehr als 500.000 Kunden und unzähligen Partnern weit über das Gesundheitswesen hinaus wird alles daransetzen, weiterhin den Service zu bieten, den Sie von uns erwarten. Aber auch wir stehen vor großen Herausforderungen und haben die Verantwortung, unsere Beschäftigten zu schützen. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir Sie nicht mehr persönlich in unseren Kundenzenten empfangen können und einige Antworten vielleicht etwas länger dauern, als Sie es von uns gewohnt sind. Gerade in dieser Zeit lege ich Ihnen unsere Service-App ans Herz. Hier haben Sie die Möglichkeit, jederzeit digital, schnell und sicher mit uns zu kommunizieren.

Meine tiefe Überzeugung ist es, dass wir gemeinsam und durch verantwortungsvolles Handeln diese Krise meistern werden.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr
Torsten Kafka
Hamburg, 23. März 2020