Datenschutzerklärung der HEK-Pflege App

Mit der HEK-Pflege App erhalten Sie aktuelles und umfangreiches Wissen rund um die Pflege.

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter dieser App auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die HEK erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen dieser Bestimmungen. Damit sind alle Informationen gemeint, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierte natürliche Person beziehen.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser App ist die
Hanseatische Krankenkasse (HEK)
Wandsbeker Zollstraße 86-90
22041 Hamburg
E-Mail: kontakt@hek.de


2. Installation der HEK Pflege App

Die HEK Pflege App ist über von Dritten betriebene Vertriebsplattformen erhältlich, sogenannte App-Stores (Google Play und Apple iTunes). Ihr Download setzt gegebenenfalls eine vorherige Registrierung beim jeweiligen App-Store und die Installation der App-Store-Software voraus. Die HEK  hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung und der Bereitstellung von Downloads in dem jeweiligen App-Store und der App-Store-Software. Verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App-Stores. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf direkt bei dem jeweiligen App-Store-Anbieter.

 

3. Erforderliche Berechtigungen

Damit die App ordnungsgemäß funktionieren kann, ist es notwendig, dass Sie den Zugriff auf bestimmte Smartphone-Funktionen und personenbezogene Daten gewähren, die auf dem Gerät gespeichert werden. So werden Sie einmalig zu Beginn oder auch erst bei Nutzung der jeweiligen Funktion aufgefordert, die entsprechende Zugriffsberechtigung zu erteilen.
Netzwerkzugriff & Netzwerkverbindungen
Der Netzwerk-Zugriff ist erforderlich, da die HEK Pflege App nur im Online-Modus nutzbar ist.


3.1. Einblick in die Berechtigungen und Widerruf der erteilten Zugriffe

Sie können jederzeit in den Einstellungen des Betriebssystems Ihres mobilen Endgeräts nachverfolgen, welche Berechtigungen Sie im Kontext der Nutzungen der App bereits vergeben haben und diese widerrufen. Damit die App ordnungsgemäß funktionieren kann, ist es allerdings notwendig, dass Sie den Zugriff auf bestimmte Smartphone-Funktionen und personenbezogene Daten gewähren, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind.


4. Welche Daten sind zur Nutzung des Dienstes erforderlich? Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten über die App erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.


4.1. Nutzung der Bereiche “Pflege A-Z" und “Aktuelle Informationen und nützliche Tipps”


In den Bereichen “Pflege A-Z" und “Aktuelle Informationen und nützliche Tipps” stellt Ihnen die App umfangreiche Informationen rund um die Pflege zur Verfügung.

Wenn Sie diese Inhalte aufrufen, werden diese von den Servern der App bereitgestellt und in der App für Sie angezeigt. Hierbei wird jeweils technisch bedingt die IP-Adresse Ihres mobilen Endgeräts übertragen.

Die IP-Adresse wird nur in gekürzter anonymisierter Form gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beim Nutzen dieser Funktionen liegt im berechtigten Interesse der HEK, das Angebot der App ordnungsgemäß und für Sie leicht zugänglich auf Ihrem Endgerät bereitzustellen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)


5. Links zu Drittanbietern

In unserer App werden Links zu Drittanbietern eingesetzt. Derzeit sind dies Links vom Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Kassen. Erst wenn Sie einen der Links anklicken verlassen die die HEK Pflege App und werden auf die entsprechende Website weitergeleitet.
Bei Nutzung der vorhandenen Links (z.B. Medizinischer Dienst) haben wir keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang die Diensteanbieter personenbezogene Daten erheben. Auch sind uns Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung nicht bekannt. Es muss davon ausgegangen werden, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Es ist außerdem möglich, dass die Diensteanbieter Cookies einsetzen.
Weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes können Sie den Internetseiten der einzelnen Dienstanbieter entnehmen:
https://www.mds-ev.de/meta-navigation/datenschutz.html

 

6. Welche anderen Empfänger erhalten Daten und zu welchem Zweck?


Die HEK und ihre Partner erhalten und verarbeiten die von Ihnen in der App zur Verfügung gestellten Daten für bestimmte Zwecke. Im Folgenden möchten wir Sie über andere Empfänger und die jeweiligen Zwecke im Einzelnen informieren:
Die App und die Server der App werden von einem Dienstleister der HEK betrieben.  Es handelt sich um die Vilua Healthcare GmbH, Ehrenbergstraße 19, 10245 Berlin. Der Dienstleister handelt im Auftrag und steht unter der dauerhaften datenschutzrechtlichen Kontrolle der HEK. Die Server der App befinden sich in Deutschland.

Weitere wichtige Informationen
Jegliche Übermittlung von Daten erfolgt immer mit einer SSL-Verschlüsselung, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht.


7. Datenverarbeitung zur Fehlerbehebung


In der App werden Daten erhoben und verarbeitet, um eine fehlerfreie Bereitstellung der App zu gewährleisten.


7.1. Analyse zur Sicherstellung der Fehlerfreiheit


Um die Fehlerfreiheit der App zu gewährleisten, verwenden die HEK und ihr Dienstleister ein Crash-Reporting. Das Crash-Reporting sorgt dafür, dass bei Auftreten eines Fehlers im Nachhinein nachvollzogen werden kann, an welcher Stelle dieser passierte, damit die Ursache ermittelt werden kann. 

Folgende Daten können in den Crash-Reports enthalten sein:
• App-Version
• Betriebssystem
• Mobilgerät
• Datum und Uhrzeit
• aufgerufene Inhalte und Funktionen
• Angaben zur Art des Fehlers

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Crash-Reports liegt im berechtigten Interesse der HEK, das Angebot der App ordnungsgemäß und fehlerfrei für Sie bereitzustellen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)


8. Speicherfristen und Löschung der genutzten Daten


8.1. Speicherfristen bei aktiver Nutzung


Bei der aktiven Nutzung der App werden bestimmte Daten bis zur Deinstallation gespeichert. Zur besseren Übersicht stellen wir Ihnen eine Auflistung zur Verfügung:

- IP-Adresse Ihres mobilen Endgeräts: wird stets nur verkürzt anonymisiert gespeichert (Bsp. 123.456.xxx.xxx)
- Absturz-Berichte (“Crash-Reports”): die unter Umständen in diesen Reports enthaltenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach Behebung des zugrundeliegenden Fehlers gelöscht.


8.2. Löschung Ihrer Daten bei Deinstallation


Die auf Ihrem mobilen Endgerät gespeicherten Daten werden bei Deinstallation der App gelöscht.


9. Ihre Rechte


Ihnen stehen die folgenden Rechte zu:


a)    Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
b)    Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
c)    Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
d)    Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)
e)    Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)


Die App wird nicht für Profiling oder Scoringmaßnahmen nach Art. 22 DSGVO genutzt.
Weiter Informationen zu Ihren Rechten und Ihrem Datenschutz erhalten Sie auch auf www.hek.de/datenschutz.

 

 

 10. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragten und Aufsichtsbehörden:


Hanseatische Krankenkasse
Datenschutzbeauftragter
Wandsbeker Zollstraße 86-90
22041 Hamburg
E-Mail: datenschutz@HEK.de
Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit
Graurheindorfer Str. 153
53117 Bonn
poststelle@bfdi.bund.de oder poststelle@bfdi.de-mail.de


11. Änderung oder Anpassung der Datenschutzerklärung


Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 08. Oktober 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer App oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.