Triple-Test

Triple-Test

Der Triple-Test ist eine Blutuntersuchung, bei der die Konzentration von drei Hormonen im Blut bestimmt wird, um Rückschlüsse auf das ungeborene Kind zu ziehen.

Wahrscheinlichkeit eines Down-Syndroms

Mithilfe der Blutauswertungen kann eine Durchschnittswahrscheinlichkeit für ein Down-Syndrom beim Säugling errechnet werden. Dabei werden auch das Alter und das Körpergewicht der Schwangeren sowie weitere Faktoren berücksichtigt. Die Kosten für den Test sind von der Schwangeren selbst zu tragen.

Vorteil einer HEK-Mitgliedschaft

Die HEK beteiligt sich an den Kosten für den Triple-Test.