HEK-Pflegelotse

HEK-Pflegelotsen

Der HEK-Pflegelotse informiert über bundesweit mehr als 12.000 ambulante Pflegedienste und 10.000 Pflegeeinrichtungen. Er gibt Auskunft über die jeweilige Größe, Ausstattung, Lage und Kosten. Sie erhalten darüber hinaus auch Informationen über die Qualität der Pflegeeinrichtungen.

Bei stationären Pflegeangeboten gibt der HEK-Pflegelotse auch Auskunft darüber, welche Kosten die Pflegekasse übernimmt und wie hoch der Eigenanteil ist. Er nennt zudem Einrichtungen für eine spezielle Pflege von Wachkomapatienten (Beatmungspflicht) oder Demenzkranke. 

Mit dem HEK-Pflegelotsen lassen sich verschiedene Einrichtungen gezielt miteinander vergleichen. So kann eine erste Auswahl getroffen werden. Allerdings kann er weder den persönlichen Eindruck, der sich bei einem Besuch einer Pflegeeinrichtung ergibt, noch die Beratung durch die Pflegekasse ersetzen.

Zum HEK-Pflegelotsen kommen Sie hier.