Mammographie und "Sono-Check" für Frauen

mammographie

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust zur Früherkennung von Brustkrebs. Frauen im Alter von 50 bis 69 Jahren können diese Untersuchung im Rahmen des "Mammographie-Screenings" mit ihrer HEK-Gesundheitskarte kostenlos in Anspruch nehmen. Allen anderen Frauen wird diese Untersuchung als außervertragliche Leistung privat in Rechnung gestellt.

Der sogenannte "Sono-Check" ist eine Ultraschalluntersuchung und wird von den Ärzten mitunter ergänzend zur Mammographie durchgeführt. Die Kosten dieser außervertraglichen Vorsorgeleistung sind von den Frauen altersunabhängig selbst zu tragen. Mit der anteiligen Erstattung der Kosten dieser Vorsorgeuntersuchungen ermöglicht die HEK allen Frauen mit vorliegenden Risikofaktoren wie beispielsweise bei positiver Familienanamnese (Brustkrebs der Mutter, Schwester, Großmutter) eine umfassende Krebsvorsorge.

NEU: Exklusive HEK-Zusatzleistungen

  • Erstattung der Kosten für die Kinder- und Jugenduntersuchungen in Höhe der Vertragssätze
  • Erstattung der Kosten für eine Amblyopie-Untersuchung für Kinder, Check Up, Mammographie, Sono-Check, Darmspiegelung und den immunologischen Stuhltest in Höhe von 70 %, insgesamt bis zu 100 Euro pro Jahr je Vorsorgeleistung

Sie können die Rechnungen mit Angabe Ihrer Bankverbindung einfach und schnell mit der HEK Service-App an uns senden.