Elektronische Gesundheitskarte (eGK)

elektronische-gesundheitskarte

Jeder HEK-Versicherte erhält eine elektronische Gesundheitskarte (eGK). Sie dient deutschlandweit als Ihre „Scheckkarte“ für die Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen durch Vertragsärzte und -behandler. Doch Ihr Versicherungsschutz endet nicht an den Grenzen Deutschlands. Mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) auf der Rückseite der eGK erhalten HEK-Versicherte auch in den meisten europäischen Staaten ärztliche Leistungen.