Mitarbeiter (m/w/d) im Krankenhauszentrum in Teilzeit (25 bis 30 Stunden)

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich einen krisensicheren Arbeitgeber? Dann sind Sie hier genau richtig!
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hamburg einen Mitarbeiter für die Bearbeitung übergreifender Themen (m/w/d) in Teilzeit, der unser Krankenhausteam tatkräftig unterstützt.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Sie

  • führen administrative Tätigkeiten im Rahmen der Klagebearbeitung durch (beispielweise Listenpflege, Aktenanlage- und pflege, Erstellung von Zahlungsbelegen)
  • sind für die schriftliche und telefonische Korrespondenz zwischen dem Rechtsanwalt und der HEK zuständig
  • sind für die Anmeldung und Überwachung der Insolvenzverfahren zuständig und nehmen Zahlungen vor
  • prüfen Zahlungslisten auf Auffälligkeiten und nehmen die daraus resultierenden Nacharbeiten vor

Das bringen Sie mit:

Sie

  • verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung / Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten
  • bringen idealerweise Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Klagebearbeitung mit
  • arbeiten selbständig, strukturiert und genau
  • verfügen über gute PC-Anwenderkenntnisse, insbesondere Excel und Word
  • bringen Flexibilität und Engagement mit

Ihre Vorteile:

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • vermögenswirksame Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • ein Gesundheitskursprogramm sowie
  • eine Betriebskantine

Jetzt bewerben!

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frü-hestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail an bewerbungen@hek.de

Postanschrift:
HEK - Hanseatische Krankenkasse
Personal / Bewerbungen
z. Hd. Frau Christina Tcherevik
Wandsbeker Zollstr. 86-90
22041 Hamburg

Fragen?

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Christina Tcherevik gern telefonisch zur Verfügung:
040 65696-1229.