Fachbereichsleitung (m/w/d) Ambulante Versorgung

Sie interessieren sich für eine anspruchsvolle Position im Hause der HEK? Sie möchten Ihre umfassenden Kenntnisse aus der gesetzlichen Krankenversicherung sowie Ihre Führungserfahrung unter Beweis stellen? Dann freut es Sie sicher zu hören, dass wir unseren Fachbereich Ambulante Versorgung innerhalb des Geschäftsbereiches Leistungsmanagement am Standort Hamburg verstärken möchten. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichsleitung (m/w/d) Ambulante Versorgung

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Sie

  • übernehmen die personelle und fachliche Leitung der Abteilung Ambulante Versorgung mit insgesamt rund 100 Mitarbeitern.
  • tragen Verantwortung für die operative Abwicklung einer serviceorientierten Leistungsgewährung (Sachleistungen) und deren prozessualer Weiterentwicklung.
  • analysieren und bewerten die bereichsrelevanten Controllingzahlen.
  • verantworten die strategische Ausrichtung und Implementierung von neuen Managementmaßnahmen.
  • wirken bei der bedarfsgerechten Personalplanung, -steuerung und Personalauswahl mit.
  • stellen die gesetzeskonforme, praxisgerechte sowie serviceorientierte Leistungsgewährung sicher.

Diese Skills bringen Sie mit:

Sie

  • haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)
  • haben idealerweise ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder einem vergleichbaren Schwerpunkt
  • können Konflikte erkennen, ansprechen und konstruktiv lösen
  • haben Lust, neue Impulse und Ideen einzubringen
  • zeichnen sich durch ausgeprägtes analytisches Denken, Kostenbewusstsein und unternehmerisches Handeln aus.
  • kommunizieren sicher wie auch überzeugend und besitzen dabei das notwendige Fingerspitzengefühl.

Wir setzen eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung, Kommunikationsfähigkeit, Engagement und ein sicheres Auftreten voraus.

Ihre Vorteile:

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • vermögenswirksame Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • ein Gesundheitskursprogramm sowie
  • eine Betriebskantine

Jetzt bewerben!

Sie erkennen sich in dem Profil wieder und sind interessiert an dem Aufgabenfeld?
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail an bewerbungen@hek.de.

Postanschrift:
HEK - Hanseatische Krankenkasse
Personal / Bewerbungen
z. Hd. Frau Christina Tcherevik
Wandsbeker Zollstr. 86-90
22041 Hamburg

Fragen?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Christina Tcherevik gern telefonisch zur Verfügung:
040 65696-1229.