Fachberater (m/w/d) für Selektivverträge

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Sie wünschen sich einen krisensicheren Arbeitgeber? Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hamburg einen Fachberater (m/w/d) für das Referat Vertragsmanagement innerhalb des Geschäftsbereiches Vertrags- und Versorgungsmanagement.

Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie:

Sie

  • arbeiten im Team bei der Weiterentwicklung sowie Verhandlung der Selektivverträge unter strategischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten mit und
    • bewerten Selektivvertragsangebote,
    • unterstützen bei der Identifizierung neuer Handlungsfelder und der Entwicklung neuer Wirtschaftlichkeits- sowie Versorgungsmodelle,
    • begleiten das Vertragscontrolling zur Bewertung bestehender Verträge und
    • entwickeln Kooperationen und Vernetzungen mit strategischen Partnern.
  • begleiten und bewerten aktuelle Entwicklungen im Bereich Digital Health / Digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) und im Innovationsmanagement (z. B. im Rahmen des Innovationsfonds, in Modellvorhaben oder Erprobungsstudien).
  • planen Arbeitstreffen mit externen Partnern und nehmen an diesen teil.
  • führen eine kontinuierliche Markt- und Wettbewerbsbeobachtung durch.

Das bringen Sie mit: 

Sie

  • haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) oder verfügen idealerweise über ein Studium im Bereich des Gesundheitswesens.
  • bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein und Durchsetzungsvermögen mit.
  • sind teamfähig, kommunikationsstark und besitzen gute analytische Fähigkeiten.
  • haben Systemkenntnis des GKV-Marktes, sowie idealerweise Fachwissen im Vertrags- und Ver-sorgungsmanagement sowie im Bereich Gesundheitsökonomie.

Ihre Vorteile

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • vermögenswirksame Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • ein Gesundheitskursprogramm sowie
  • eine Betriebskantine

Jetzt bewerben!

Sie erkennen sich in diesem Profil wieder? Dann zögern Sie nicht und senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail an bewerbungen@hek.de.

Postanschrift:
HEK - Hanseatische Krankenkasse
Personal / Bewerbungen
z. Hd. Frau Mareike Henselmann
Wandsbeker Zollstr. 86-90
22041 Hamburg

Fragen?

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Mareike Henselmann gern telefonisch zur Verfügung:
040 65696-1258.