Apotheker im Fachbereich Arznei- und Heilmittel (m/w/d)

Sie interessieren sich für eine anspruchsvolle Position im Hause der HEK? Dann freut es Sie sicher zu hören, dass wir unseren Geschäftsbereich Verträge, Pflege und Regress verstärken möchten. Die HEK ist eine finanzstarke gesetzliche Krankenkasse mit mehr als einer halben Million Kunden. Seit 1826 sind wir für unsere Kunden ein verantwortungsbewusster und verlässlicher Gesundheitspartner.

Für unseren Fachbereich Arznei- und Heilmittel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Apotheker (m/w/d) in Vollzeit

Was erwartet Sie bei uns?

Sie

  • bewerten Arzneimittel in Hinblick auf eine optimale und wirtschaftliche Versorgung unserer Versicherten.
  • werten Leitlinien, Richtlinien, Fachliteratur und Rechtsprechung aus, um unsere Prüfkonzepte zu bewerten und weiterzuentwickeln.
  • erstellen die Vorgaben für unsere operativ tätigen Mitarbeiter bezüglich der

    • Prüfung zu unseren Lasten verordneter Arzneimittel auf ihre Wirtschaftlichkeit und ggf. die Anmeldung von Regressansprüchen bei den zuständigen Prüfgremien,
    • Prüfung von Abrechnungen der Krankenhausapotheken auf ihre Wirtschaftlichkeit und die Klärung möglicher Beanstandungen mit den Krankenhausapotheken,
    • Entscheidungen über unsere Kostentragung im Vorfeld einer Arzneimitteltherapie,

  • unterstützen bei der strategischen Entwicklung von Rabattverträgen insbesondere im Bereich der patentgeschützten Arzneimittel und Biosimilars.
  • schulen die operativen Mitarbeiter in pharmakologischen Fragestellungen und führen diesbezüglich bedarfsweise auch fachliche Rücksprachen durch.
  • unterstützen die Fachbereichsleitung in strategischen Fragestellungen.

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie

  • verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie
  • kennen die Versorgungsstrukturen der Gesetzlichen Krankenversicherung.
  • haben Interesse an evidenzbasierter Pharmazie.
  • arbeiten selbstständig und ergebnisorientiert.
  • sind teamfähig, authentisch und kommunikationsstark.

Eine Aus- oder Weiterbildung in verwandten Themengebiete wie z. B. Public Health oder Gesundheitsökonomie wäre ebenso wie Berufserfahrung oder Vorerfahrung aus den Bereichen Pharmakotherapieberatung und/oder Arzneimittelverordnungssteuerung von Vorteil. Es ist aber keine Voraussetzung.

Ihre Vorteile

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • vermögenswirksame Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • ein Gesundheitskursprogramm sowie
  • eine Betriebskantine

Jetzt bewerben!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail an bewerbungen@hek.de.

Postanschrift:
HEK - Hanseatische Krankenkasse
Personal / Bewerbungen
z. Hd. Frau Mareike Henselmann
Wandsbeker Zollstr. 86-90
22041 Hamburg

Fragen?

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Mareike Henselmann gern telefonisch zur Verfügung:
040 65696-1258.