Anwendungsberater (m/w/d)

Sie wollen etwas bewegen, sich neuen Herausforderungen stellen und gemeinsam mit uns moderne IT- Lösungen betreuen? Dann ist hier Ihre Chance! Für die Betreuung und Weiterentwicklung unserer SAP basierten Standardsoftware suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen leidenschaftlichen, enthusiastischen

Anwendungsberater (m/w/d) für den Bereich Krankenhaus und Datenaustausch in Vollzeit

für die Bereiche Krankenhaus und Datenaustauschverfahren im Leistungsbereich.

Folgende interessante Aufgaben warten auf Sie

Sie

  • betreuen Prozesse und Anwendungen zur stationären u. ambulanten Versorgung
  • betreuen und begleiten Datenaustauschverfahren für verschiedenste Leistungsbereiche, z.B. Krankenhäuser; Rehaeinrichtungen, klinische Krebsregister, Direktabrechner, ASV etc.
  • betreuen die technische Aktualisierung der Datenaustauschverfahren für o.g. Verantwortungsbereiche
  • betreuen die Sicherstellung der technischen Fehlerbereinigung im operativen Datenaustausch, insbesondere DTA § 301 / 295 1b SGB V
  • vertreten die HEK in Fachausschüssen des Vdek
  • arbeiten mit externen Dienstleistern zusammen
  • übernehmen Customizing von Prozessen nach entsprechender Einarbeitung
  • sind innovativ und Impulsgeber für Prozessoptimierungen 
  • beraten und unterstützen die Fachbereiche über eingesetzte Anwendungen

Diese Skills bringen Sie mit

Sie

  • verfügen über ein grundlegendes technisches Verständnis für den Datenaustausch
  • haben idealerweise Vorkenntnisse im Umgang mit SAP basierten Anwendungen
  • verfügen über Kenntnisse in der Sozialversicherung
  • haben ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
  • zeichnen sich durch Engagement sowie eigenverantwortliches Handeln aus und überzeugen durch eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Ihre Vorteile

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • vermögenswirksame Leistungen nach dem Vermögensbildungsgesetz
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • einen Zuschuss zum HVV-Profiticket
  • ein Gesundheitskursprogramm sowie
  • eine Betriebskantine

Jetzt bewerben!

Sie erkennen sich in diesem Profil wieder?

Dann zögern Sie nicht und senden Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail an bewerbungen@hek.de.

Postanschrift:
HEK - Hanseatische Krankenkasse
Personal / Bewerbungen
z. Hd. Frau Christina Fröck
Wandsbeker Zollstr. 86-90
22041 Hamburg

Fragen?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Christina Fröck gern telefonisch zur Verfügung: 040 65696-1229.