Schnell und einfach: Hilfe für Selbstständige

Können meine Beiträge reduziert werden?

Ja, und das ganz unkompliziert. Denn wir verzichten für Sie auf

  • den aktuellen Steuervorauszahlungsbescheid,
  • die vorgeschriebenen Voraussetzungen und
  • die Antragsfrist.

Wenn Ihre Existenz von den Auswirkungen des Coronavirus bedroht ist, teilen Sie uns dies einfach schriftlich mit. Gern über die Service-App oder verschlüsselt per E-Mail an kontakt@hek.de. Schreiben Sie uns, wie Ihre aktuelle Einkommenssituation aussieht und welche Beitragsreduzierung Sie sich wünschen.

Der gesetzliche Mindestbeitrag bleibt weiterhin bestehen. Dieser wird aktuell aus monatlich 1.096,67 Euro berechnet. Ein geringerer Beitrag ist nicht möglich.

Kann ich meine Beitragszahlung aussetzen?

Sind Sie vom aktuellen Shutdown in der Zeit vom 02. November 2020 bis 10. Januar 2021 betroffen? Gern prüfen wir die Möglichkeit einer Stundung oder Ratenzahlung für Sie. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung!

Sind Sie vom aktuellen Shutdown nicht betroffen und Sie wünschen dennoch eine Stundung oder Ratenzahlung? Melden Sie sich ebenfalls einfach bei uns. Gemeinsam mit Ihnen finden wir individuelle Lösungen. Nutzen Sie hierfür schnell und einfach unseren Rückrufservice.