FAQ's HEK Service-App

Was sind die Voraussetzungen, die Service-App nutzen zu können?

Die Service-App der HEK können HEK-Versicherte, die ein iOS Endgerät mit der Mindestversion 13.1 oder ein Android Endgerät mit der Mindestversion „7“ (API-Version 23) haben, nutzen.

Was ist basic, smart und smarthealth?

Die HEK Service-App bieten wir in den Versionen basic und smart an. Mit der basic Version haben Sie die Möglichkeit ihre Unterlagen sowie Anliegen schnell und unkompliziert an die HEK zu übermitteln. Mit der smart-Version können Sie zusätzlich ihre Kontaktdaten verwalten, Schreiben erhalten, unseren Messenger nutzen und die elektronische Gesundheitsakte (smarthealth) freischalten. Im Unterschied zu basic, können Sie in der smart-Version personenbezogene Funktionen nutzen, wie zum Beispiel ein persönliches Postfach, unseren Messenger, Zugriff und Prüfung von persönlichen Daten. Mit dem Add-on smarthealth innerhalb der Version smart, bekommen Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Gesundheitsdaten. Jede Version ist kostenfrei erhältlich und erfüllt höchste Sicherheitsstandards.

Was kann ich machen, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Aus Sicherheitsgründen können wir Ihnen kein neues Passwort ausstellen. Die Löschung der App, sowie eine erneute Identifizierung über unseren Partner Nect Wallet ist erforderlich. Die Daten im smart-Bereich (zum Beispiel Ihre Schreiben) gehen nicht verloren.