Familienmitglieder beitragsfrei mitversichern

Beitrag für Familien

Das gibt es nur in der gesetzlichen Krankenversicherung: Ehe- oder eingetragene Lebenspartner und Kinder ohne eigenes Einkommen sind beitragsfrei mitversichert. Bei der HEK können daher alle ohne zusätzliche Kosten von den überdurchschnittlichen Leistungen und dem perfekten Service der Business-K(l)asse profitieren ohne selbst Beiträge bezahlen zu müssen.

Natürlich erhalten alle mitversicherten Angehörigen eine eigene HEK-Versichertenkarte, genießen den gleichen Versicherungsschutz und können sämtliche Leistungen in Anspruch nehmen.

Beitragsfreiheit ist gesetzlich geregelt

Wer beitragsfrei mitversichert werden kann, ist gesetzlich geregelt. Wenn Sie Mitglied der HEK sind, können Sie über die Familienversicherung Ihren Ehe- oder Lebenspartner, Ihre Kinder, Stiefkinder und Enkel, für deren Lebensunterhalt Sie sorgen, sowie Pflegekinder, die in Ihrem Haushalt leben, kostenlos versichern. Voraussetzung dafür ist, dass sich Ihre Angehörigen überwiegend in Deutschland aufhalten.

Kinder sind grundsätzlich bis zu ihrem 18. Geburtstag bei der HEK familienversichert. Der Versicherungsschutz besteht darüber hinaus bis zu einem Tag vor dem 23. Geburtstag, wenn das Kind nicht erwerbstätig ist. Bis zu einem Tag vor dem 25. Geburtstag sind Kinder familienversichert, die noch zur Schule gehen oder studieren.

Wer nicht beitragsfrei mitversichert werden kann

Es sind bestimmte Einkommensgrenzen zu beachten. So können die Angehörigen zum Beispiel dann nicht mitversichert werden, wenn sie regelmäßig ein Einkommen von mehr als 435 Euro pro Monat haben. Dazu zählen auch Einkünfte aus Vermietung, Verpachtung oder Kapitalvermögen. Dagegen steht ein Mini-Job mit monatlich nicht mehr als 450 Euro der Familienversicherung nicht im Wege.

Nicht mitversichert werden können laut Gesetz Angehörige, die selber Mitglied einer Krankenkasse sind, von der Versicherungspflicht befreit oder hauptberuflich selbstständig tätig sind.

Der Gesetzgeber verpflichtet die HEK, regelmäßig jährlich zu prüfen, ob die Voraussetzungen für die Familienversicherung gegeben sind.

Noch Fragen?

Das Team Direkt hilft Ihnen gern weiter. Auch das Antragsformular für die Familienversicherung erhalten Sie vom Team Direkt.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zur HEK-Familienversicherung.