Medizin-Hotline

Arzt im Kittel telefoniert

Fragen rund um die Gesundheit, zu Arzneimitteln und Therapien beantwortet das Expertenteam der Medizin-Hotline. Sie ist ständig über das Team Direkt kostenlos zu erreichen: 0800 0 213213. 

Das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt ist natürlich durch nichts zu ersetzen. Aber wenn dabei noch Fragen offen geblieben sind oder sich danach neue Fragen stellen, werden sie Ihnen bei der Medizin-Hotline unseres Partners schnell und vertraulich beantwortet. Dort steht den Versicherten der HEK ein medizinisches Expertenteam jeden Tag rund um die Uhr kostenfrei Rede und Antwort.

Medizin-Experten stehen Rede und Antwort

Von Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und Krankenschwestern erhalten Sie Informationen zu akuten und chronischen Erkrankungen, Möglichkeiten der Therapie und der Prävention. Sie geben Auskunft über Arzneimittel, mögliche Nebenwirkungen und erläutern alternative Therapien.

Auslandsnotruf

Auch wenn Sie im Ausland sind und plötzlich gesundheitliche Probleme haben sollten, steht Ihnen das Expertenteam der Medizin-Hotline zur Seite. Sie ist aus dem Ausland jederzeit zu erreichen: 0049 40 65696-1000.

Absolut vertraulich

Das medizinische Expertenteam der Medizin-Hotline unterliegt natürlich der ärztlichen Schweigepflicht. Es versteht sich daher von selbst, dass alle Gespräche und sämtliche Angaben stets absolut vertraulich behandelt werden.

Weitere Dienstleistungszentren der HEK finden Sie hier

Auf einen Blick

Kontakt

So erreichen Sie die HEK

0800 0213213 (kostenfrei)
E-Mail-Kontakt, Kundenzentren
Rückrufservice, Postanschrift

Mitglied werden

Jetzt HEK-Mitglied werden

Hier checken Sie in der
Business-K(l)asse ein

Vertriebspartnerportal

Für HEK-Vertriebspartner

Das HEK-Vertriebspartner-Portal,
für Partner der Business-K(l)asse

Newsletter

Damit Sie nichts verpassen

Der HEK-Newsletter hält Sie
immer auf dem Laufenden

Downloads

Alles zum Downloaden

Formulare, Merkblätter, Anträge
und Broschüren zum Downloaden

Kritik

Lob und Tadel

Ihre Kritik und Anregungen
machen die HEK noch besser