Vera Cordes informiert

Vera Cordes, TV-Moderatorin, Medizinjournalistin und seit 1986 HEK-Mitglied, berichtet hier monatlich über unterschiedliche Gesundheitsthemen.

Schlafen kann man lernen

Schlafprobleme haben viele Gesichter und zahlreiche Ursachen, berichtet Vera Cordes. Die bekannte TV-Moderatorin gibt aber Tipps, wie Sie ihren Schlaf wieder verbessern können.

mehr...

Mit Preha gut durch die OP

Die Reha nach einer Operation kennt man. Ein neues Konzept setzt früher an - und zwar schon vor dem Eingriff. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet, wann die Prehabilitation eingesetzt wird und wie sie wirkt.

mehr...

Der Kampf gegen den Krampf

Frau massiert ihre schmerzhafte Wade

Muskelkrämpfe treten häufig beim Sport oder in der Nacht auf und können sehr schmerzhaft sein. Über die Ursache von Krämpfen und wie Sie ihnen vorbeugen können, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Behandlung und Leben mit Rheuma

Aerztin mit Patientin

Rheuma ist eine schmerzhafte Gelenkerkrankung und mittlerweile eine Volkskrankheit. Doch die Beschwerden sind in vielfältiger Weise behandelbar, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Ständig müde - was steckt dahinter?

Mann gaehnt und haelt die Hand vor dem Munde

Viele Menschen fühlen sich schlapp und antriebslos. Die Ursachen können sehr vielfältig sein, berichtet Vera Cordes. Sie reichen von Schlafmangel oder Stress bis hin zu ernsthaften Erkrankungen.

mehr...

Einen Leistenbruch nicht unterschätzen

Operierender Arzt

Ein Leistenbruch dürfe nicht unterschätzt werden, rät TV-Moderatorin Vera Cordes. Er könne sogar sehr gefährlich werden. Deshalb sollte er lieber früher als später operiert werden.

mehr...

Den Bluthochdruck wirksam bekämpfen

Arzt haelt ein Blutdruckmessgeraet in der Hand

Jeder Dritte im Alter von 45 hat Bluthochdruck. Aber viele wissen es nicht, sagt Vera Cordes. Die TV-Moderatorin berichtet, wie die chronische Erkrankung wirksam bekämpft werden kann.

mehr...

Was vor Alzheimer schützen kann

drei Aepfel liegen in einer Hand

Viele Menschen fragen sich, ob und wie sie sich vor Alzheimer schützen können. Was die Demenz-Risiken erhöht und wie sie sich verringern lassen, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

So bleibt das Gehirn fit

Frau haelt in der linken Hand einen Ball und bewegt gleichzeitig den rechten Arm

Sudoku und Rätsel schaden nicht, aber steigern können sie unsere Gedächtnisleistung auch nicht. TV-Moderatorin Vera Cordes nennt einfache Übungen, die das Gehirn effektiv trainieren.  

mehr...

Der einzige Fehler ist Nichtstun

Mann leistet bei einer Frau eine Herzdruckmassage

Die Angst, dabei etwas falsch machen zu können, hält viele Deutsche davon ab, Erste Hilfe zu leisten. Der einzige Fehler aber ist, nichts zu tun, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes. 

mehr...

Keine Angst vor einer Bypass-OP

Schematische Darstellung eines Stent

Wenn eine Bypass-Operation notwendig wird, ist jeder besorgt. Doch TV-Moderatorin Vera Cordes gibt Entwarnung. Die OP sei heute schonend und die Chance, wieder völlig gesund zu werden. 

mehr...

Trotz Diabetes gesund leben

Insulinspritze und Blutzuckmessgeraet

Diabetes und Genuss sind kein Widerspruch. Wie man trotz Zucker gesund leben kann und sich die Folgeschäden der Volkskrankheit verringern lassen, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes. 

mehr...

Warum Multitasking krank machen kann

Frau sitzt vor einem Laptop, telefoniert mit einem Handy und schreibt Notizen auf einen Zettel

Warum Multitasking stresst und sogar krank machen kann, berichtet Vera Cordes. Aber die bekannte TV-Moderatorin sagt auch, wie man die Leistungsfähigkeit seines Gehirns fördern kann. 

mehr...

Sinn und Unsinn der „Gesundheitshelfer“

Mann und Frau schauen auf ihre GPS-Uhren

Fitnessarmband, GPS-Uhr, die smarte Körperfettwaage und ähnliche Gadgets sind voll im Trend. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet über Sinn und Unsinn der digitalen Gesundheitshelfer. 

mehr...

Leben mit Hashimoto

Mann beim Ultraschall der Schilddruese

Hashimoto ist eine Erkrankung der Schilddrüse, die durch das körpereigene Immunsystem ausgelöst wird. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet, wie man mit der Krankheit besser leben kann.

mehr...

Gegen Osteoporose kann man eine Menge selber tun

Arzt und Arzthelferin schauen sich Roentgenbilder an

Gegen viele Erkrankungen kann man auch selber etwas tun und die Wirkung von Medikamenten unterstützen. Was bei Osteoporose besonders helfen kann, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Personalisierte Medizin - Wer wirklich davon profitiert

Aerztin mit Patientin

Die personalisierte Medizin verspricht eine gezieltere Behandlung von Krankheiten. Was sich wirklich dahinter verbirgt und wer davon profitiert, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Vitaminpillen sind nicht ohne Risiken

Nahrungsergaenzungstabletten

Sie versprechen Gesundheit und Wohlbefinden. Doch Vitamine und Mineralstoffe als Nahrungsergänzung sind nicht ohne Risiken. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet über Nebenwirkungen.

mehr...

Vorsicht bei ständiger Schmerzmitteleinnahme

Mann mit Kopfschmerzen

Viele Menschen, die chronische Schmerzen haben, nehmen dagegen täglich Medikamente ein. Dennoch bleibt eine Linderung oft aus. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet, was helfen kann.

mehr...

Darmbakterien - unsere lebensrettenden Untermieter

Bakterienkultur

Wir sind nicht allein. Im menschlichen Körper leben Billionen von Bakterien. Die meisten von ihnen sind sehr nützlich. Vor allem die Darmflora hat einen viel größeren Einfluss auf die Gesundheit als bisher bekannt.

mehr...

Bei Schwindel hilft Bewegung

Frau stuetzt sich mit beiden Haenden an der Wand ab

Bei gelegentlichen Schwindelgefühlen ist Bewegung meist die beste Therapie, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes. Die Medizin-Journalistin sagt, was dabei auch beachtet werden sollte.

mehr...

Was hilft gegen „Restless legs“?

Mann beruehrt schmerzhaften Punkt am Bein

Ruhelose Beine können quälend sein. Die Ursachen des Restless Legs Syndroms sind nicht genau geklärt. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet, was helfen und man selber dagegen tun kann.

mehr...

Abnehmen durch Essen nach der Uhr

verschiedene Lebensmittel

In der Medizin gibt es ständig Überraschungen. Mal wird vollkommen Neues entdeckt, mal werden alte Erkenntnisse über Bord geworfen. In der Ernährungsmedizin ist das nicht anders. Aktuell überrascht die wissenschaftliche Erkenntnis, dass die über viele Jahre empfohlenen fünf kleinen Mahlzeiten pro Tag nicht mehr zeitgemäß sind.

mehr...

Ei zum Frühstück ist kein Problem

mehrere Eier

Das Frühstücksei ist nicht das Problem. Für die Cholesterinwerte viel gefährlicher sind die Transfette in der Wurst, Billigbackwaren und Snacks, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Die Leber leidet still

Schematische Darstellung einer Menschenleber

Immer mehr Menschen haben eine Fettleber. Hauptursache ist Übergewicht. Das lebenswichtige Organ leidet still. Wie man es besser schützen kann, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf den Grund gehen

Verschiedene Nuss-Sorten

Viele Lebensmittel können eine allergische Reaktion auslösen. Sogar ein lebensbedrohlicher allergischer Schock kann erfolgen. TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet über den Umgang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

mehr...

Rheuma erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

Frau fasst sich mit linker Hand an die Brust in Hoehe des Herzens

Rheuma geht nicht nur auf die Gelenke, es schädigt auch die Blutgefäße. Wer daran erkrankt ist, hat ein höheres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall, berichtet die TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Zu viel Salz macht krank

Salzberg vor dem Streuer

Salz macht das Essen schmackhaft. Doch zu viel davon treibt den Blutdruck nach oben. Wie man mit weniger Salz auskommt und das Essen trotzdem schmeckt, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Hormon-Therapie besser als ihr Ruf

Tablettenroellchen und -dosen

Neue Studien belegen: In den Wechseljahren kann Frauen eine Behandlung mit Hormonen helfen. TV-Moderatorin Vera Cordes nennt aber auch pflanzliche Mittel, die die Beschwerden lindern.

mehr...

Bei Medikamenten: Weniger bringt manchmal mehr

Tablettenroellchen

Wer viele verschiedene Medikamente einnehmen muss, spürt oft unerwünschte Wechselwirkungen. Deshalb ist weniger manchmal sogar mehr, berichtet TV-Moderatorin und HEK-Mitglied Vera Cordes.

mehr...

Krebsbehandlungen hinterlassen oft Folgen

Arzt notiert etwas auf Klemmbrett

Wo Betroffene über Spätfolgen der Krebsbehandlung aufgeklärt werden und Zugang zu Unterstützungsmaßnahmen und Rehabilitationsangeboten finden, berichtet die TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Blut spenden kann Bluthochdruck senken

Person beim Blutspenden

Wer Blut spendet, hilft nicht nur anderen Menschen. Es kann auch der eigenen Gesundheit dienen und den Bluthochdruck senken. Das berichtet die TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Laufen Sie dem Diabetes davon

Insulinspritze und Blutzuckermessgeraet

Diabetes mellitus vom Typ 2 ist eine Volkskrankheit, muss aber kein Schicksal sein. Wie sie sich bezwingen lässt, berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes exklusiv für die HEK.

mehr...

Ohne Vorsorge-Vollmacht läuft im Ernstfall nichts

Kugelschreiber liegt auf Vorsorgevollmacht

Mit einer Vorsorge-Vollmacht sollte jeder festlegen, wer entscheidet, wenn man es selber nicht mehr kann. Die TV-Moderatorin Vera Cordes berichtet darüber aus eigener Erfahrung.

mehr...

Raus aus der Sucht – es ist nie zu spät

Schnapsglaeser werden eingefuellt

Wer entziehen will, den richtigen Ansprechpartner findet und weiß, dass ein Rückfall keine Katastrophe ist, hat gute Chancen. Darüber berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

Kleine Drüse – große Wirkung

Mann beim Ultraschall der Schilddruese

Die Schilddrüse steuert unseren Stoffwechsel. Funktionsstörungen der kleinen Drüse können die Ursache vieler Beschwerden sein. Darüber berichtet TV-Moderatorin Vera Cordes.

mehr...

In Deutschland wird zu viel operiert

Aerzte in OP-Bekleidung und mit OP-Besteck in den Haenden

Deutschland ist bei der Anzahl von Operationen europaweit an der Spitze. Viele Eingriffe sind allerdings nicht notwendig, die Leittragenden sind die Patienten.

mehr...

Kampf den Krampfadern

Frau sitzt auf Sofa, hat ihre Beine angewinkelt und faesst sich mit der Hand an die Wade

Zwischen 20 und 30 Millionen Bundesbürger haben eine beobachtungs- bis behandlungswürdige Venenschwäche. Angesichts der möglichen Folgen sollte sich jeder, der unsicher ist, einer ärztlichen Untersuchung unterziehen, die absolut schmerzlos ist.

mehr...

Heller Hautkrebs: Unterschätzte Gefahr

nackte Frauenschulter mit Sonnencreme

Erstaunlich viele Menschen werden vom hellen Hautkrebs befallen. Mit über 200.000 Patienten sogar fast zehn Mal mehr als beim schwarzen Hautkrebs.

mehr...

Frühe Alarmzeichen erkennen

Frau fasst sich mit beiden Haenden an ihre Brust in Hoehe des Herzens

An Herzkreislauferkrankungen starben vergangenes Jahr bei uns mehr als 350.000 Menschen. Keine andere Erkrankung fordert mehr Tote.

mehr...

Kontakt

So erreichen Sie die HEK

0800 0213213 (kostenfrei)
E-Mail-Kontakt, Kundenzentren
Rückrufservice, Postanschrift

Mitglied werden

Jetzt HEK-Mitglied werden

Hier checken Sie in der
Business-K(l)asse ein

Vertriebspartnerportal

Für HEK-Vertriebspartner

Das HEK-Vertriebspartner-Portal,
für Partner der Business-K(l)asse

Newsletter

Damit Sie nichts verpassen

Der HEK-Newsletter hält Sie
immer auf dem Laufenden

Downloads

Alles zum Downloaden

Formulare, Merkblätter, Anträge
und Broschüren zum Downloaden

Kritik

Lob und Tadel

Ihre Kritik und Anregungen
machen die HEK noch besser